Qualitätsmethoden

Sofern nicht nur einzelne Fehler untersucht werden sollen, sondern Fehlerketten oder Fehler, die aufeinander aufbauen oder in wechselseitigem Zusammenhang stehen – also für alle komplexen Fehleruntersuchungen kommen Qualitätsmethoden zum Einsatz. Mit Qualitätsmethoden kann man komplexe Zusammenhänge analysieren und bewerten. Qualitätsmethoden bedingen häufig den Einsatz von Qualitätswerkzeugen.

 

Das Seminar stellt die gängigen Qualitätsmethoden vor und vermittelt Wissen zum Einsatz in der Praxis! 

 

Ziel:

 

Die Teilnehmer kennen die Qualitätsmethoden und können diese gezielt in der Praxis für besondere Aufgabenstellungen auswählen und anwenden. 

 

Schwerpunkte:

 

Folgende Methoden werden im Seminar behandelt und anhand von praktischen Beispielen aus Produktion und Dienstleistung geübt:

  • SWOT-Analyse
  • Kraftfeldanalyse
  • KANBAN
  • 8D-Methode
  • Poka Yoke
  • FMEA (Fehlerzustandsart- und –auswirkungsanalyse)
  • KVP, KAIZEN

Zielgruppe:

 

Mitarbeiter, die im Qualitätsmanagement arbeiten bzw. schon erste Kenntnisse in diesem Bereich haben und sich ganz speziell Wissen über die praktische Anwendung von Qualitätsmethoden aneignen wollen. Die Teilnehmer sollten fundiertes Wissen über Qualitätswerkzeuge haben.

 

Dauer: 1 Tag, von 10 bis 17 Uhr 

Termine und Orte 

 

350,00 €




Wir sind für Sie da

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 Tel.: 0211 93074355