Insolvenzrecht

Auch wenn man selber noch nicht von einer Krise oder Insolvenz betroffen ist, sollte man die Grundzüge des Insolvenzverfahrens kennen. Nur so kann man die eigene Situation einschätzen und auch die von Dritten, z. B. von Kunden oder Lieferanten. Welche Insolvenzgründe gibt es? Wann muss ich für mein Unternehmen handeln bzw. wie bewerte ich Informationen z. B. über Kunden, um Forderungsausfälle zu vermeiden? Und wie läuft so ein Verfahren überhaupt ab?

 

Das Seminar vermittelt kompakt die Grundlagen des Insolvenzverfahrens.

 

Ziel: 

 

Die Teilnehmer kennen den Ablauf eines Insolvenzverfahrens und insbesondere die Gründe. Sie können so abschätzen, wann eine Insolvenzgefahr besteht bzw. wie dann zu verfahren ist.

 

Schwerpunkte:

  • Grundlagen und Ablauf des Insolvenzverfahren
  • Das Insolvenzeröffnungsverfahren
  • Insolvenzfähigkeit
  • Insolvenzantragsrecht
  • Antragspflichten
  • Sicherungsmaßnahmen des Gerichts
  • Das eröffnete Insolvenzverfahren
  • (Vorläufige) Insolvenzverwaltung

Zielgruppe:

 

Eigner, Geschäftsführer und auch Mitarbeiter, die sich zum Thema Insolvenz einen fundierten Überblick verschaffen wollen.

 

Dauer: 1 Tag, von 10 bis 17 Uhr 

Termine und Orte

 

 

Preis zzgl.

350,00 €




Wir sind für Sie da

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 Tel.: 0211 93074355